„nama‘stay happy!“

über Josefine

zertifizierte yogalehrerin & gründerin

„nein, ich bleibe dann mal glücklich“ – das lebenscredo unserer yogalehrerin josefine. sie vermittelt euch gerne ein gesundes gespür für die work-life-balance; dafür, wie man sich selbst nicht so ernst nimmt; und zeigt, wie man durch yoga zurück zur natur und damit zu sich selbst findet. mehr über josie, ihre fachgebieten und weiterbildungen liesst du hier.

ab 14.06. neu im team:

über Susanne

zertifizierte yogalehrerin & psychotherapeutin hpg

Yoga – Pranayama – Meditation: Susanne begleitet euch auf eurem Weg zu einem entspannten Geist, einer glücklichen Seele und einem Körper, in dem ihr euch zu Hause fühlt. mehr über susanne liesst du hier.

über Yogahund Grimm

grimm ist ein 3jähriger labradoodle (hypoallergen) und fester teil von hpy. josefines yoga-assistenzhund  darf vor und nach der stunde gerne zur stressbewältigung gestreichelt und bespielt werden. während der stunde schläft der gute herr und zeigt an, wenn die gesamte gruppe entspannt ist: dann rollt er sich nämlich auf den rücken. grimm ist das hauptvorführobjekt wenn es um die corpse pose/savasana geht. mehr lesen

über happy place yoga

kurz: hpy happy place yoga (hpy) ist Josefines herzensprojekt,
gegründet im Februar 2018.

darauf legen wir wert:
  • aktiv-yoga, bei dem man sich auch mal richtig auspowern kann. 
  • yoga unter freunden: eine entspanntes umfeld schaffen mit menschen,
    die sich auch über den mattenrand hinaus grün sind.
  • gute musik auf die ohren während dem flowen.

aktuelle neuigkeiten, ideen, impulse oder veranstaltungshinweise findest du quartalsweise in unseren quarterlettern.

über unsere happy places

regulär: im tanzwerk

im oktober 2019 sind alle regulären kurse ins tanzwerk umgezogen. denn: auch aus kleinen distelknospen werden ausgewachsene wunderschöne distelsträuche & was im café walden klein begann ist ordentlich gewachsen. das wunderschönen geräumigen studio des tanzwerks findet ihr im alten labor der berufsakademie in der wilhelmsstraße. hiermit auch eine feste umarmung an gerlinde tsopatalo, inhaberin des tanzwerks, die uns ganz viel platz für reichlich entspannung gibt. hier findet ihr alle infos zum tanzwerk. und hier findet ihr die adresse

 

gelegentlich: im café walden

im café finden immer wieder yoga-events und specials statt! dabei fühlen wir uns dem walden von herzen verbunden – denn: seinen allerersten platz fand die yogaschule im februar 2018 bei judith meinert im café walden. an dieser stelle noch mal ein riesiges dankeschön dafür, dass das walden uns beheimatet hat. wir könnten hätten uns keinen schöneren ursprungsort fürs yoga vorstellen. wenn ihr hier klickt, kommt ihr dahin, wo der beste kuchen der stadt zu finden ist!  und hier findet ihr die adresse.

über die distel

Die Distel ist eine Überlebenskünstlerin
und,  wie wir, heimisch auf der Schwäbischen Alb.
Sie ist wunderschön, auch wenn manche das nicht auf den ersten blick erkennen können.
Sie wächst aus dem harten, kalkigen heideboden, in volle blüte, in voller kraft.
Sie ist resilient, kämpferisch und weich zugleich.
Für uns hat die Distel daher eine ganz besondere Bedeutung.
Sie steht für das, was wir unseren Yogis mitgeben möchte:
„Du bist schön. Du bist stark. Du bist resilient.
Du bist verwurzelt, in deiner heimat, in dir selbst.“