Yoga Corona-frei

hallo liebe yogis,

wie bleibt unsere yogapraxis coronafrei?

wir haben da ein paar kleine regeln vorbereitet, damit wir auch weiterhin gemeinsam yoginieren können. denn was wir alle in dieser zeit der massenpanik brauchen ist: entspannung, tiefes durchschnaufen und ruhe. ausserdem kurbelt bewegung ja bekanntlich das immunsystem an.

letztes update: 31.08.2021

geimpft – genesen – negativ getestet.

+++ stand: August 2021 +++ wenn du zu einem unserer Präsenzkurse kommen möchtest, benötigst du ein Nachweisdokument, dass du am Anfang der stunde vorzeigst.

Getestete müssen ein negatives Schnelltest-Ergebnis vorweisen. Der Test darf in der Regel nicht länger als 24 Stunden zurückliegen. Das Ergebnis muss von einer offiziellen Teststelle schriftlich oder digital bestätigt werden. Außerdem ist ein amtliches Ausweisdokument mitzuführen. Gültig ist auch der Negativnachweis eines PCR-Tests in Schulen. Dann gilt als Zeitpunkt der Testvornahme der Zeitpunkt der Ergebnisfeststellung. Kinder bis zum Schuleintritt sind von dem Testerfordernis generell ausgenommen.

Geimpfte müssen ihren Impfausweis oder ein ähnliches Dokument vorweisen, aus dem hervorgeht, dass die vollständige Impfung mindestens 14 Tage zurückliegt. Stattdessen kann man auch seinen digitalen Impfpass vorweisen. Vollständige Impfung bedeutet: Es muss auch die zweite Dosis verabreicht worden sein, wenn für einen Impfstoff zwei Dosen vorgesehen sind (z. B. bei Biontech, Moderna und Astrazeneca). Erlaubt ist als Nachweis nur ein in der EUzugelassener Impfstoff.

Genesene müssen ein positives PCR-Testergebnis vorweisen. Der Test muss mindestens 28 Tage und darf höchstens sechs Monate alt sein. Nach dem Ablauf von sechs Monaten verfällt jedoch der Status als Genesener, das heißt, sie brauchen ab diesem Zeitpunkt wieder ein negatives Testergebnis oder eine Impfung.

Genesene Geimpfte gelten schon nach der ersten Impfung als vollständig geimpft. Als Nachweis benötigen sie ein positives PCR-Testergebnis, das mindestens 28 Tage alt sein muss, aber auch älter als sechs Monate sein darf. Außerdem benötigen sie einen Impfausweis oder ein ähnliches Dokument, aus dem hervorgeht, dass sie vor mehr als zwei Wochen einmal geimpft wurden.

schütze dich und andere.

trotz dem, dass wir viel platz haben, kommt es an folgenden stellen zu engpässen: im eingangsbereich und bei den toiletten. wir freuen uns, wenn du dort deine maske trägst. halte zusätzlich den abstand von 1,5m ein – et voila! jeder kann sich wohl fühlen. deine yogapraxis darfst du natürlich ohne maske geniessen!

 

melde dich für deine stunde an

per whatsapp; wir beschränken die Teilnehmerzahl auf regulär 14 yogis pro stunde, damit genug mattenabstand gehalten werden kann! melde dich deshalb bitte vor stundenbesuch an.

regel nummer 1: hände waschen waschen.

und zwar direkt nach dem reinkommen und im anschluss an die yogastunde. dabei im kopf mindestens zwei mal „happy birthday“ singen, sonst können viren nicht durch seife deaktiviert werden.

 

einzeln eintreten & Schuhe ausziehen

wir lassen die Tür offen für euch: auf dem Eingangspodest, dort wo die Schuhe ausgezogen werden, darf nur je eine person sich aufhalten. deshalb plant bitte etwas zeit ein, um kurz vor der Tür warten zu können. bitte trage im eingangsbereich und auf den toiletten deine maske. 

bitte komm bereits in voller yoga-montur.

die umkleiden solltest du nur zum ablegen deiner Tasche und ggf. zum aufhängen deiner Jacke benutzen müssen.

ein lächeln als begrüßung reicht

bitte seht davon ab uns oder einander zu umarmen. wir werden für die nächste zeit auch alle physischen adjustments (also berührungen) aussetzen.

 

 

nicht frei in den raum husten oder nießen:
nutze deine ellenbeuge!

auch wenn du sicher bist, dass du corona-negativ bist: viele menschen reagieren derzeit mit angst, wenn sie angehustet werden. da wir entspannen wollen ist es hilfreich, wenn du in ein taschentuch (danach sofort entsorgen) oder in die ellenbeuge hustest oder niesst. bitte wende dich zudem ab.

eigene yogamatte & Zubehör verwenden

wenn du noch keine matte besitzt, dann kannst du in unserem shop eine erwerben! überlege, dir dein eigenes equipment (gurt, block, bolster) zuzulegen – gerne organisieren wir eine sammelbestellung. wir haben ein rotationssystem für blöcke und gurte eingeführt – diese kommen nur 1x pro woche zum einsatz.

wir werden auf unbestimmte zeit keine tee-station mehr aufstellen. deshalb bring bitte eine flasche für dich mit.

wenn du ein yoga-bolster verwenden möchtest:
bring einen kissenbezug mit!

ein großer kissenbezug kann dich und andere in diesem fall vor schmierinfektionen schützen. für ruhige kurse wie montags, 17:30 uhr und sonntags, 17:30 uhr unbedingt zu empfehlen. für alle anderen stunden gilt – nur wer einen kissenbezug dabei hat, darf ein bolster verwenden.

abstand halten

seit unserem umzug ins tanzwerk haben wir vor allem eines: viel platz. diesen wollen wir jetzt nutzen. bitte legt eure matte mit zwei metern abstand zur nächstem matte ab. bitte beachte auch die matten-etikette, indem du nicht auf die andere matte trittst.

 

wirklich nur ganz gesund ins studio kommen

bitte bleib daheim, selbst wenn du „nur“ ein leichtes halskratzen verspürst. wir machen sport, da solltest du sowieso vollständig gesund sein.

wir haben einen youtube-kanal! da kannst du ganz bequem daheim mit josefine und grimm yoga machen.

die schlimmste nachricht dabei: bitte den hund nicht mehr streicheln.

es tut uns unglaublich leid, das berichten zu müssen, aber: Grimmi sollte derzeit nicht mehr von allen gestreichelt werden, da ihr euch sonst direkt die hände geben könntet. Auf lebenden Organismen (insbesondere auf der Hundenase) können die viren sich lange halten. hunde können sich nicht mit dem corona-virus anstecken oder es übertragen aber der hund bietet eine super oberfläche (ähnlich wie der haltegriff im bus) von dem viren auf eure hände gelangen können. grimmi wird nun öfter daheim bleiben, aber wenn er dabei ist, dann sollte er stiller beobachter bleiben. danke für euer verständnis.